Ausstellung im Stadtmuseum
Plädoyer für mehr Grün: Schottergärten sind auch in Schwandorf ein Problem

08.05.2023 | Stand 15.09.2023, 0:12 Uhr |

Man muss nicht lange suchen: In den Schwandorfer Wohngebieten finden sich einige „Gärten des Grauens“. So werden Vorgärten bezeichnet, die zu Steinwüsten verkommen sind. Statt grünen Pflanzen dominieren Pflaster, Schotter und Kies. Sie sind derzeit auch Thema einer Schwandorfer Ausstellung.

Solche Gärten mögen modern, unkrautfrei und pflegeleicht sein, für die Artenvielfalt seien sie aber ein großes Problem, erklärt Peter Pracht, stellvertretender Vorsitzender der Kreisgruppe Schwandorf des Bund Naturschutz. Denn Vögel und Insekten fänden in Steingärten kaum oder gar keine...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?