Verkehrsüberwachung Abensberg

Polizei fordert strengere Kontrollen

27.11.2022 | Stand 15.09.2023, 2:42 Uhr

Im Sommer meldeten sich in Abensberg deutlich Stimmen zu Wort, welche die Verkehrsüberwachung in der Stadt als zu streng empfinden. Jetzt haben sowohl der Zweckverband Oberpfalz als auch die Polizei klar Stellung dazu bezogen.

Thomas Dörner vom Zweckverband für Verkehrsüberwachung in der Oberpfalz und Polizeihauptkommissar Gerald Halbritter appellieren, in Abensberg Verkehrsregeln konsequent umzusetzen. Das Vorgehen der Überwacher wäre dann strenger als bisher.

Im Blick ist dabei eine Abmachung von Stadt und Zweckverband, die laut Bürgermeister Uwe Brandl (CSU) seit Beginn ihrer...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?