Bergrettung Prunn
Polizei und BRK verteidigen Großeinsatz

Ein vermeintlicher Kletterunfall hat am Sonntag einen Großeinsatz in Riedenburg-Prunn ausgelöst. Zu Recht, sagen die Retter.

21.04.2022 | Stand 15.09.2023, 5:43 Uhr |

Der Einsatz der Kelheimer Bergwacht, der Riedenburger und Prunner Feuerwehr sowie eines Rettungshubschraubers am Ostersonntagabend am Kletterfelsen im Ortsteil Prunn ist aus Sicht der Polizei und der zuständigen Hilfsorganisationen vollauf gerechtfertigt gewesen. Ein Prunner Bürger und Augenzeuge hatte unserem Medienhaus gegenüber den Vorwurf geäußert, dass es sich um einen „völlig unsinnigen und kostenträchtigen Großeinsatz“ gehandelt habe, der gegenüber dem Steuerzahler „nicht zu verantworten“ sei.

Der Einsatz sei „absolut gerechtfertigt“ gewesen, erklärt dagegen Christoph Kühnl,...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?