Reparieren statt wegwerfen
Klima- und Repair-Café wird 2024 fortgesetzt – VHS Sulzbach-Rosenberg ist neuer Standort

19.10.2023 | Stand 19.10.2023, 5:00 Uhr |

Amberg-Sulzbachs Klimaschutzmanager Martin Kopp, zugleich Geschäftsführer des ZEN, präsentiert die Informationsbroschüren für 2024. Foto: Yvonne Busch

Das Klima- und Repair-Café im Landkreis Amberg-Sulzbach gibt die neuen Termine und einen zusätzlichen Standort für das kommende Jahr bekannt.

Neben den bewährten Standorten in Ensdorf, Vilseck, Neukirchen/Etzelwang, Freudenberg, Kastl, Hirschau, Kümmersbruck, Ursensollen, Ammerthal und Freihung wird das Repair-Café erstmalig am 12.April seine Pforten im Atrium der Volkshochschule (VHS) in Sulzbach-Rosenberg öffnen, teilte das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) mit.

Martin Kopp, Klimaschutzmanager des Landkreises Amberg-Sulzbach, betont die Bedeutung dieser Erweiterung: „Das Klima- und Repair-Café hat sich zu einer zentralen Anlaufstelle für unsere Bürger entwickelt, um gemeinsam an nachhaltigen Lösungen zu arbeiten. Wir sind begeistert, dass wir für das nächste Jahr einen neuen Standort im Atrium der VHS hinzugewinnen konnten. Dies wird dazu beitragen, unsere Gemeinschaft noch stärker für den Klimaschutz zu sensibilisieren und die Reparaturkultur in unserer Region zu fördern.“

Interessierte Bürger sind eingeladen, ihre defekten Gegenstände zu den Repair-Cafés zu bringen und an gemeinsamen Reparaturprojekten teilzunehmen. Damit das Repair Café gut läuft, werden tatkräftige Reparateure und Helfer mit handwerklichem Geschick und fachlichen Kenntnissen gesucht. Sie sind eingeladen, sich zu engagieren und aktiv zur Reduzierung von Müll und Ressourcenverbrauch beizutragen.

Die neuen Termine für das Klima- und Repair Café sind ab sofort auf der Webseite des ZEN unter zen-ensdorf.de zu finden. Flyer mit allen Informationen und neuen Terminen sind außerdem in den Rathäusern der Gemeinden erhältlich. Auch im kommenden Jahr werden die Anmeldungen für die Landkreisstandorte telefonisch unter (09624)903648 oder per E-Mail unter rc@zen-ensdorf.de, für die Stadt Amberg unter (09621)101713 oder per Mail an umweltwerkstatt@amberg.de und für Ursensollen unter der Nummer (09628)92390 entgegengenommen.

Das Klima- und Repair Café im Landkreis Amberg-Sulzbach bleibt weiterhin ein wichtiger Beitrag zur Förderung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Region und bietet eine Plattform für Bürger, um ihr Wissen zu teilen, voneinander zu lernen und gemeinsam etwas Positives für die Umwelt zu bewirken.