MyMz
Anzeige

Eventhalle

Airport: Veranstaltungen verlegt

Nachdem die Eventhalle Obertraubling geschlossen wurde, müssen neun Partys abgesagt bzw. an andere Locations verlegt werden.

Die Tore des Airport bleiben bis mindestens April geschlossen. Foto: Archiv/Säm Wagner
Die Tore des Airport bleiben bis mindestens April geschlossen. Foto: Archiv/Säm Wagner

Obertraubling.Nachdem das Landratsamt Regensburg die Eventhalle Airport Obertraubling wegen eines fehlenden Brandschutznachweises bis auf weiteres geschlossen hat, meldet nun der Veranstalter Power Concerts am Freitagmorgen wie es weiter geht. Wie berichtet musste das Veranstaltungsgebäude aus brandschutztechnischen Gründen geschlossen werden. Einer von zwei Brandschutznachweisen fehle. In der Pressemitteilung von Power Concerts heißt es: „Aufgrund eines fehlenden Gutachtens für die Brandschutzverordnung II hat das Landratsamt Regensburg, kurzfristig und ohne Vorwarnung, die Eventhall Airport ab sofort für sämtliche Veranstaltungen gesperrt.“

„Das ist sorgfältig geprüft worden.“

Hans Fichtl, Pressesprecher des Landratsamts

Der Pressesprecher des Landratsamts, Hans Fichtl, hatte gegenüber der Mittelbayerischen am Donnerstagabend zwar gesagt, dass die Entscheidung der Behörde erst am Donnerstagnachmittag gefallen sei, ein Schnellschuss sei die Schließung aber nicht gewesen. „Das ist sorgfältig geprüft worden“, so Fichtl am Donnerstag.

Eine Veranstaltung ersatzlos abgesagt

Mit dem weiteren Vorgehen müssten sich nun Gutachter und Rechtsanwälte beschäftigen, heißt es von Seiten des Diskothek-Betreibers. Geplante Veranstaltungen müssen nun kurzfristig verlegt bzw. abgesagt werden.

Abgesagt wurde bislang nur folgende Veranstaltung: die MZ-30plus-Party am 3. Februar. Die Karten für die 30plus-Party können zurückgegeben werden.

VAZ Burglengenfeld dient als Ausweichstätte

Diese Veranstaltungen konnten verlegt werden: Der Unifaschingsball am 10. Februar findet, wie bereits berichtet, wieder in der Uni-Mensa statt. Der Auftritt von Amberian Dawn am 9. Februar, die Rosenmontagsparty am 12. Februar, das Konzert des Schweizer Sängers Faber, 17. Februar, der Jäge Music Clubaufschlag am 20. Februar sowie die Konzerte der Alien Ant Farm (22. Februar) und der Bayern 1 Band (24. Februar) werden alle ins VAZ Burglengenfeld verlegt.

Die Keller Steff Big Band spielt am 23. Februar im Leeren Beutel in Regensburg.

Die Karten behalten nach Auskunft des Veranstalters ihre Gültigkeit!

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.


Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht