MyMz
Anzeige

Richtfest: Polizeipräsidium ab 2009 in sanierter Rafflerkaserne

Richtfest: Die Fassade ist drei Fahnen geschmückt. Foto: altrofoto.de

Im Beisein des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann wurde jetzt Richtfest für das neue Polizeipräsidium Oberpfalz gefeiert. Im zweiten Quartal 2009 soll der Umbau in der ehemaligen Rafflerkaserne an der Bajuwarenstraße (Behördenzentrum) fertig sein, das staatliche Bauamt Regensburg ist Bauleiter. Der Freistaat Bayern lässt sich die Sanierung der Kaserne aus den 30er-Jahren 12, 7 Millionen Euro kosten. Im modernisierten Gebäude, unweit von Kriminalpolizeiinspektion und Schießkino, findet das Polizeipräsidium Oberpfalz dann auf vier „Vollgeschossen“ Platz – derzeit ist das Polizeipräsidium Niederbayern/Oberpfalz noch im der ehemaligen französischen Gesandtschaft am Bismarckplatz 1 in Regensburg untergebracht. Das Polizeipräsidium richtet 2009 im sanierten Haus die Einsatzzentrale für die gesamte Oberpfalz ein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht